Kraftmeier    

Von


Kraftmeier ist eine Wunde, sein Leben Narbenbildung
Er schwärt, er heilt nicht ab, jeden Morgen bricht die Wunde wieder auf, der Aufbruch in den Tag eitert, Kraftmeier weiß wer sein wildes Fleisch will. Da züngelt sie, die Warteschlange mit dem tödlichen Biss, Kraftmeier steht nie an, meidet Rücken vor sich, meidet Vorrücken, diesen einen Schritt vor den anderen, Kinokasseden letzten bis zur Abendkasse, die nur noch schlechte Karten hat
Früher hat er alles gestemmt, sein Wesen nahm ein, gab wenig ab
Er nahm die Weltwunder mit und ließ sie wieder fallen, Kraftmeier der Absauger, der Allesfresser, nahm sich die Frauen aus den Pralinenschachteln, Nougat, Krokant, Pfirsich-Melba
Kurz waren die Wege von den Blowjobcentern in die Muschibuden wo seine Steckenpferde durch die Nacht galoppierten
Trari, trara, der Benz ist da, Kraftmeier hat immer ganz durchgetreten, hat den linken Ellenbogen locker aufgelegt und mit zwei Fingern gesteuert, abgefahrene Zeiten, Kraftmeier hat die Zeiten abgefahren, hat immer aufs Tempo gedrückt
Er blickt in den Spiegel mit dem Riss, sieht die Pflaster, die Gaze die Mullbinden, Kraftmeier wird sich das letzte Drama ansehen
Die Vorstellung ist ausverkauft, aber vielleicht bekommt er seine Karte an der Abendkasse.


– seit 1952 als Mensch geführt durchlatsche ich so meine Existenz, ich denke öfter nach, weiß aber nicht, warum, später möchte ich im Altersheim mit bunten Bällen werfen, meine Freundin ist die Tastatur, sie ist geizig, will immer die schönen Sätze für sich behalten – manchmal falle ich einfach über sie her. Ich hab jetzt übrigens einen eigenen Blog, wo ich bisher der einzige Besucher bin - macht trotzdem irgendwie Spaß: deeplooker.com.
'Kraftmeier' © 10/2011
Buzzwords: Story, Text, Tipps, , , ...
 

Wie fanden Sie das?


Specials:

Dan Roccos Starke-Frauen-Schnellkrimis


DDD

Schnellkrimis

Tatorte en masse
Hanna Scotti: Ausstellung Wortbilder


Hanna Scotti

Wortbilder

Text auf Foto


Frisch:

Foto: doncish

An den unbekannten Mann

Gestern um diese Zeit hast du neben mir gesessen. Es wäre leicht gewesen, dich anzusprechen. Fast eine Stunde lang saßen wir ...
Wand

Interview

Und, was machen sie so? / Mit der Frage aller Fragen – / Womit versuchen sie ihr Glück? / Schreiben.
my name is murderkid (Foto: H.Malorny)

Leonardo

Leonardo bewegte sich nicht, er stand da und war vom Relief der alten Steinmauer kaum zu unterscheiden. Warten war sein Job. ...

Klassiker aus Krimi/Remix:

boden_nichtsnutziger

Das kommt davon

"Ich hab' sie ausgenommen, alles grob rausgeschnitten, so auf die Schnelle, das meiste Blut ist ... …
Tour Eiffel - Foto: Deror Avi

Tatort Paris: Drei Grazien

Der Tatort am Montmartre war nichts für schwache Frauen. Kommissarin Eve Vallée hatte sich bereits ... …
Beobachter

Augenblick

In den Nächten, da träumen sie von den Gebüschen, aber nie würden sie darüber reden, ... …

Literarisches Erschießungskommando

Das Literaturmagazin "Zarathustras miese Kaschemme" wird heute 24 Jahre alt ... …
bagdad_280c

Report (23/02/2013)*

Ich weiß, manche sagen, das Gesetz sei alt, und die Männer, die es geschaffen haben, ... …

Literarische Blogroll: