Attila F. Balázs: Minimal – Gedichte    



Attila F. Balázs: Minimal – GedichteAttila F. Balázs ist ein Aufrührer, der sich auch aus der westlichen Gegenkultur ernährt; es ist kein Zufall, dass er das Zitat eines seiner Gedichte aus der Beat-Generation, aus Allen Ginsberg (Howl) entlehnt. Seine neueste poetische Übung zielt sich auf die Bereinigung, Verdeutlichung des Bedeutungsinhalts der in die Gedichte gekommenen Worte ab, womit er seine Dichtung demokratisiert, d. h. er gibt seinen Gedichten einen konkreten Bedeutungsinhalt, er behandelt seine Worte als semantischen Bedeutungswert, er macht seine Gedichte auch für weniger eingeweihte Gedichtsleser für aufnehmbar und akzeptabel.

Attila F. Balázs wurde 1954 in Rumänien geboren. Seit 1994 ist er Direktor des AB-ART Verlages. Er ist Redakteur mehrerer Literaturzeitschriften, Mitglied des rumänischen, slowakischen und ungarischen Literaturverbandes. Seine Werke erschienen in Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch, Albanisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Serbisch, Mazedonisch und Schwedisch.

 

[[Hinweis der Kaschemme:
Der vorliegende Text entstammt einer authentischen "Pressemitteilung" und wurde nahezu unverändert so übernommen, weil sie unserer Meinung bereits in sich Literatur, Kunst, etc. ist. Wer muss noch das Buch lesen, wenn er diese Beschreibung hat?
Der Text ist laut Verlag eine Übersetzung aus einer ungarischen Rezension. Verfasser: Stefan Borbély, aus dem Ungarischen von Tibor Schäfer.]]


"Attila F. Balázs: Minimal – Gedichte" © , publiziert: ~01. Jul 2012

Abgestempelt als: Remix, Tipps, , ...

Beitrag , twittern oder facebooken,
Beitrag kommentieren oder trackbacken.

Besuchen Sie auch:

Themenwolke: abrechnend absurd Alltag angst drogen enden erinnern essen experimentell global hass humoristisch idylle leben liebe menschen menschlich moderne rituale schreiben schuld sex sinn spass surrealseltsam tod trinkend tristesse TV urban verbrechen weise ZMK_Exponate
Bisher kein Kommentar.
Hinweis an Kommentarspammer: Nein! Weg! Pscht! Ksst! Aus! Bäh! Schämen Sie sich!
Ihr Kommentar

Specials:

Dan Roccos Starke-Frauen-Schnellkrimis


DDD

Schnellkrimis

Tatorte en masse
Hanna Scotti: Ausstellung Wortbilder


Hanna Scotti

Wortbilder

Text auf Foto

Frisch:

telephon560x

Der Anruf

"Also heute früh war ich bei Netto um kurz nach sieben zusammen mit den ganzen Alkis die sich ihren Tagesvorrat holen ...
landt_stock_feuer_cover

Landt in Sicht!

Landts "Letzter Stock im Feuer" ist alles andere als Unterhaltungsliteratur ...
flutschfinger

Composition surréaliste (1)

Pulsaderförmig rinnt das Leben / in die Zweisamkeit gebrochener Herzen.

Klassiker aus Scifi/Lyrik:

Blume 3250 (Foto: AW)

Blume 3250

„Es tut uns leid“, sagt der Firmenvertreter, „aber es war nicht anders möglich.“ „Was soll ... …
psychowalk_200lang

Memories

Der Händler beugte sich über den Transmitter, ein Gerät in der Form eines Kubus, links ... …
Dichtung

Dichtung

Im Café Z gesessen / mit einer Regisseurin / vom Theater, die gerade / an ... …
abstrakt201109c_560x

komposition

wir haben heimweh im mund / wie eiswürfel / ... …
worker_190x

Auf den alten Malocher

Sie erzählte / von ihrem Vater / einem fleißigen Malocher / der hatte sich nie ... …


Literarische Blogroll: