Eine Kunst    



Da saß er nun und alle lachten herzlich über ihn und klatschten und jubelten. In der Tat hatte er eine glänzende Vorstellung geliefert, allein er wusste nicht, dass er sie gab. Einige der Zuschauer hatten, nachdem sie sich die Tränen aus den Augen wischten, auch ein wenig Mitleid mit ihm. Doch nicht zu viel, denn sie dachten auch: eigentlich hätte er’s schon wissen müssen, dass das nicht das Leben ist. – Für sich dachte er: Möcht’ ich doch sterben an meiner Dummheit, ich hätt’ wissen müssen, dass das nicht das Leben ist. Doch wenn sie schon lachen, jubeln und klatschen, warum keine Kunst aus der Dummheit machen? Ruhmreich in meinem Versagen will ich sein!


ist Antipoet. Liebt am Schreiben das Kürzen. Am Ende bleibt oft nicht viel übrig. Sammelt Straßenbilder, Erzähltes, Gehörtes. Punkt..
'Eine Kunst' © 07/2012
Buzzwords: Miniatur, Text, Tipps, , , , , ...
 

Wie fanden Sie das?


Specials:

Dan Roccos Starke-Frauen-Schnellkrimis


DDD

Schnellkrimis

Tatorte en masse
Hanna Scotti: Ausstellung Wortbilder


Hanna Scotti

Wortbilder

Text auf Foto


Frisch:

Motel6

Florida, Motel 6

Ein Quarter und das Bett vibriert. / Schwüler Gang, dreissig Dollar / ...
katze (Foto: der.wirt)

Damals

Scheiße, Mann / ich hab doch nicht gedealt // Ich hab hundertzwanzig Piepen zusammen / gekratzt und 25 Gramm gekauft …

Klassiker aus Story/Miniatur:

Foto: doncish

An den unbekannten Mann

Gestern um diese Zeit hast du neben mir gesessen. Es wäre leicht gewesen, dich anzusprechen. ... …
my name is murderkid (Foto: H.Malorny)

Leonardo

Leonardo bewegte sich nicht, er stand da und war vom Relief der alten Steinmauer kaum ... …
gas280px

Ohne Titel.

Die blaue Gaskartusche hatte er im Laden montiert, unter Aufsicht der Verkäuferin. Da er zusätzlich ... …
toysoldier280

Manöver

Ran an den Feind mit Spielzeugpistolen, mit Hurra und Peng! …
PotsdamerPlatz

Berliner Safari

Die Tür, die Einfahrt, ein Hund. …

Literarische Blogroll: