Eine Kunst    



Da saß er nun und alle lachten herzlich über ihn und klatschten und jubelten. In der Tat hatte er eine glänzende Vorstellung geliefert, allein er wusste nicht, dass er sie gab. Einige der Zuschauer hatten, nachdem sie sich die Tränen aus den Augen wischten, auch ein wenig Mitleid mit ihm. Doch nicht zu viel, denn sie dachten auch: eigentlich hätte er’s schon wissen müssen, dass das nicht das Leben ist. – Für sich dachte er: Möcht‘ ich doch sterben an meiner Dummheit, ich hätt‘ wissen müssen, dass das nicht das Leben ist. Doch wenn sie schon lachen, jubeln und klatschen, warum keine Kunst aus der Dummheit machen? Ruhmreich in meinem Versagen will ich sein!


ist Antipoet. Liebt am Schreiben das Kürzen. Am Ende bleibt oft nicht viel übrig. Sammelt Straßenbilder, Erzähltes, Gehörtes. Punkt..
'Eine Kunst' © 07/2012
Buzzwords: Miniatur, Text, Tipps, , , , , ...
 

Wie fanden Sie das?


Specials:

Dan Roccos Starke-Frauen-Schnellkrimis


DDD

Schnellkrimis

Tatorte en masse
Hanna Scotti: Ausstellung Wortbilder


Hanna Scotti

Wortbilder

Text auf Foto


Frisch:

Silberlöffel

Milena kann keinen Kopfstand

Oh, Milena. Sie kehrt von Zeit zu Zeit zurück in meine Erinnerung, wie sie sich wieder einmal in ihrem Silberlöffel betrachtet, ...
Motel6

Florida, Motel 6

Ein Quarter und das Bett vibriert. / Schwüler Gang, dreissig Dollar / ...
katze (Foto: der.wirt)

Damals

Scheiße, Mann / ich hab doch nicht gedealt // Ich hab hundertzwanzig Piepen zusammen / gekratzt und 25 Gramm gekauft …

Klassiker aus Scifi/Remix:

futuristic_building

Speedway to Hell

Anhalten. Anhalten, bloß anhalten. Erst mal 'ne Pille schlucken. Das macht mich wieder einigermaßen locker. ... …
Goldbarren (Foto: Kinross Gold)

X-Factor – das Unfassbare

DR. JACOBSON: So etwas habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen. Und du weißt, ... …
Foto: Public Domain - David http://commons.wikimedia.org/wiki/File:McDonalds_Meal.JPG

einfach rein damit

ich lasse mich nieder, sitze auf präzisen zwiebelwürfeln. …
* ist tot

* ist tot

* ist tot …

Literarisches Erschießungskommando

Das Literaturmagazin "Zarathustras miese Kaschemme" wird heute 24 Jahre alt ... …

Literarische Blogroll: