barcelona    



ein häusertraum mit einigen

hundert inseln und messerscharfen

klippen breitet sich unter meinen

fĂĽĂźen aus & ich durchschreite eine

andere dimension.

 

wenn ich hineintauche begebe ich

mich auf einen weg an dessem ziel

ich ständig vorbeilaufe.

 

und schwerelos schwebe ich

an wellenförmigen gebäuden entlang.

 

ich sehe hundertmeterhohe bäume aufragen &

an ihren spitzen wachsen trauben oder

rascheln sanft gemeißelte blätter.

 

im hohlen stamm zieht sich bei tag ein

endloser wurm wie eine prozession.

 

ich fliege mit der zeit die hier unten

unbemerkt zwischen den häusern versinkt &

bemerke einige bauwerke im uhrwerk

der vergänglichkeit die sich stolz der tickenden

brandung entgegenstrecken.

 

am hafen schwappt das reale wasser aus dem

weltfenster und nagt an den wurzeln der

ewigkeit die jetzt hinter mir liegt.


Sven Klöpping wurde 1979 in Herdecke/ Westfalen geboren, absolvierte eine Ausbildung zum Juniortexter in Münster, Koblenz und Frankfurt, war gern in Dortmund und lebt heute im Schwarzwald. Er veröffentlichte zahlreiche Kurzgeschichten und ist Herausgeber von www.lyrikonline.eu. Aktuelles Buch: Menschgrenzen.
'barcelona' © 08/2012
Buzzwords: Lyrik, Tipps, , ...
 

Wie fanden Sie das?


Specials:

Dan Roccos Starke-Frauen-Schnellkrimis


DDD

Schnellkrimis

Tatorte en masse
Hanna Scotti: Ausstellung Wortbilder


Hanna Scotti

Wortbilder

Text auf Foto


Frisch:

Laken

Ăśberleben auf dreckigen Laken

"Das Laken hab ich seit Monaten / nicht mehr gewechselt."
Hartmuth Malorny: Rooms

Hotel America

"Es sind Kinder, quadratisch und rund zugleich. Besser gesagt: voluminös. Sie haben Plastikeimer dabei, sie füllen sie schichtweise mit Toast, Würstchen, ...
SANYO DIGITAL CAMERA

Und dann …

… dann träumte sie von einem Leben in der Stadt, denn sie wusste, Stadtluft mache frei.

Klassiker aus Story/Miniatur:

Bundesarchiv, Bild 146-1985-021-09 / CC-BY-SA

Die Flucht

Marta war sechs Jahre alt, als sie ihre Heimat verlassen mussten, sie, ihre Mutter und ... …
prostagutt

unter packungen prostagutt sitzen

Während einer nicht zu vermeidenden Bahnfahrt von X nach Y – diesen zweifelsfrei nicht schönsten ... …
parke560px

Das könnt ihr euch nicht vorstellen

Morgens um 6 nach 6 / aus dem Fenster / durch die Ă„ste hindurch / ... …
tanke560px

Blockwartkultur

„Kein Bier; kein Wein; kein Schnaps – neue Bestimmungen!“ …
* ist tot

* ist tot

* ist tot …

Literarische Blogroll: