Let’s do it    

Von


Bei den Startups scharren sie mit den Füßen
Bei den Joint-Ventures greifen sie um sich
Bei den Big-Deals laufen sie zur Form aufStewardess (Foto: PD)
Die fixen Entrepeneure des Money-Making
Die Virtuosen der Calls, Puts, Optionen und Futures
sie überschlagen sich im Cash-Flow, stürzen sich
über die Floating-Rates, sie schnellen in die Swaps
Die neuen Wilden, die disziplinierten Beutegreifer
im Dschungel der Kontrakte, im Lianengewirr
der Derivate, sie überflügeln sich, stählerne Flügel
heben sie mit ihrem Laptop auf den globalen Desktop
Die glattrasierten Bartgeier schweben, fliegen, spähen
nach Kadavern und Konkursen, äugen nach Aas und
nach Abschlüssen und mit einem Seitenblick auf die
Rückansicht federnder Stewardessen


"Let’s do it" © , publiziert: ~20. Aug 2012
– seit 1952 als Mensch geführt durchlatsche ich so meine Existenz, ich denke öfter nach, weiß aber nicht, warum, später möchte ich im Altersheim mit bunten Bällen werfen, meine Freundin ist die Tastatur, sie ist geizig, will immer die schönen Sätze für sich behalten – manchmal falle ich einfach über sie her. Ich hab jetzt übrigens einen eigenen Blog, wo ich bisher der einzige Besucher bin - macht trotzdem irgendwie Spaß: deeplooker.com

Abgestempelt als: Lyrik, Tipps, , ...

Beitrag , twittern oder facebooken,
Beitrag kommentieren oder trackbacken.

Besuchen Sie auch:

Themenwolke: abrechnend absurd Alltag angst drogen enden erinnern essen experimentell global hass humoristisch idylle leben liebe menschen menschlich moderne rituale schreiben schuld sex sinn spass surrealseltsam tod trinkend tristesse TV urban verbrechen weise ZMK_Exponate
Bisher kein Kommentar.
Hinweis an Kommentarspammer: Nein! Weg! Pscht! Ksst! Aus! Bäh! Schämen Sie sich!
Ihr Kommentar

Specials:

Dan Roccos Starke-Frauen-Schnellkrimis


DDD

Schnellkrimis

Tatorte en masse
Hanna Scotti: Ausstellung Wortbilder


Hanna Scotti

Wortbilder

Text auf Foto

Frisch:

Bundesarchiv, Bild 146-1985-021-09 / CC-BY-SA

Die Flucht

Marta war sechs Jahre alt, als sie ihre Heimat verlassen mussten, sie, ihre Mutter und ihre sechs Geschwister. Vater war nicht ...
prostagutt

unter packungen prostagutt sitzen

Während einer nicht zu vermeidenden Bahnfahrt von X nach Y – diesen zweifelsfrei nicht schönsten unter unseren deutschen Städten – bemerkte ...
toysoldier280

Manöver

Ran an den Feind mit Spielzeugpistolen, mit Hurra und Peng!

Klassiker aus Text/Lyrik:

bibiza

Sie schlief

Sie schlief. Er strich ihr sanft über die Schulter und schmiegte sein Gesicht an sie. …
schnaps560x

Auf ein Wiedersehen im nächsten Leben!

Es war Mutter Gin, die Miasma und mich seinerzeit verkuppelte ... …
blaue_wolken_560x

Ein Tag wie blaue Seidenschleier

Dackel stehen schon seit langem auf der Liste vom Aussterben bedrohter Tierarten, da sich die ... …
gruebelei

Grübelei

"Die üblichen Gedanken bringen dich zur Arbeit, zur letzten Frau, Bushaltestellen, wie-spät-war-es-noch-gleich?" …
parke560px

Das könnt ihr euch nicht vorstellen

Morgens um 6 nach 6 / aus dem Fenster / durch die Äste hindurch / ... …


Literarische Blogroll: