Auf den alten Malocher

worker_120x430Sie erzählte
von ihrem Vater
einem fleißigen Malocher
der hatte sich nie beschwert
ging morgens oder mittags
spätestens abends in die Fabrik
und riss seine Schicht ab.
Keine zwei Monate in Rente
diagnostizierten sie ihm
Krebs…

Ich musste herzhaft lachen
und alle aus der Runde
sahen mich an
als hätte ich
in die Spüle gepinkelt.

Na, schiet wat druff!

Ich ging nach Hause
knackte n Bier
und trank
auf den alten Malocher
und sein mahnendes Beispiel.

Den Rest der Woche
hatte ich frei
die Miete war bezahlt
Strom und Bier
und ich fühlte mich
wie ein Löwe in der Savanne
der gerade seine Nachkommenschaft
verspeist hatte und rund und zufrieden
im Schatten unterm Baum lag.

Frank Trummel

1984 in Wuppertal geboren. Fachabitur. Zivildienstleistender. Supermarktaushilfe. Küchenjunge. Kurierfahrer. Ausbildung zum Augenoptiker. Arbeitsloser. Halbtagsoptiker. Wird fortgesetzt…

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.