Autor: Morpheus Somnus

Briefe aus der Irrenanstalt

(erster Freigang) Samstag nachmittag in der geschlossenen Anstalt. Wispern. Raus, also willst Du, lispelt eine körperlose Stimme, aber weißt Du denn, was Dich...

Anderer Partner…

alkohol in deiner stimme
riechst so dreckig
rinnt der schlapf
übers kinn

Leise rieselt der Schnee

0x88181462: 0x11010de, Unterstützung für PerPropertyBrowsing1?
0x11010de: 0x88181462, ‚türlich.
0x88181462: 0x11010de, Unterstützung für PerPropertyBrowsing2?
0x11010de: 0x88181462, klar.

Herzeleid

Bei einem Abendessen, wir waren auf Urlaub und hatten ein wenig getrunken, gestand mir meine Frau, dass ihr die Stimme von diesem Rammstein-Sänger so gut gefiele. Till heißt der, sagte sie

jügendsünde

ich gedacht, mama ich bin dein baby
und sie haben auf mich eingetreten
und ich habs nicht mehr gespürt sondern nur mehr das geräusch
gezählt.