coupécouplétkopié (Coupé Sex Mix)

schritté auf dem flur.   vielé von uns entscheiden sich jetzt in ihrer unstillbar brennenden lust für spontan-quickies: manché sind danach sogar regelrecht süchtig.   wir törnen uns oral an, und dann kommt dié ganzkörpér-nassrasur mit erotisch prickelndem rasierschaum.   das rattern des zuges übertönt dié lustschreié.   immer schneller, immer wilder, bis unseré baby-glatten körpér ins ekstasé kochen und ich meiné heißé lust stöhnend auf ihren kleinen brüsten verströmé.

– ich kommé nur, wenn ich frauen meinen rasierten 35-cm-hammer zeigé.
– unter der uniform tragé ich kein höschen mehr, seit november zeigé ich verkehrssündern meiné blanké muschi.

coupekopie
erregt reibt das luder ihré muschi an meinem unterleib.   mein blut kocht. ihré schamhaaré glänzen feucht durch den spitzentanga.   zwei kilo kokain, verstreckt im gebärmutterhals, das törnt mich an.   ich lassé meiné finger zwischen ihré nylons gleiten.   ihré muschi ist feucht und warm, als ich sié zärtlich erforsché.   dié nymphé öffnet meiné hosé, nimmt meinen harten in dié hand, umklammert ihn.   sié stülpt ihré lippén über meinen ständer.   ihré gespaltené zungenspitzé umkreist meiné eichel.   mein atem geht unkontrolliert.   ich tasté dié konturen ihres körpérs ab, streifé ihr das kleid vom leib.   ein bh aus schwarzer spitzé verführt meiné händé.   der duftendé slip verhakt sich in ihren lackstiefeln.

– nimm mich, keucht sié erregt.
– erst dié explosion, bitté.

coupekopiewir verschmelzen im orgasmus.   dann verschieben wir dié fronten.   wié von selbst glitscht mein strammer in ihré heißé muschi.   sié wippt auf meiner lust-lanzé, schiebt mir stöhnend ihr vibrierendes becken entgegen.   durch patricks (32) schneeballmassagé ziehen sich sabines (23) intimzonen lustvoll zusammen.   danach ist ihré muschi so eng, dass ihré intimmuskeln mich megascharf umklammern.   mit rasenden stößen dringé ich immer tiefer in sié ein.   immer schneller, immer wilder.   ich saugé und knabberé an ihren nippéln, streichlé ihren po.   das rattern des zuges übertönt dié lustschreié.   als sich ihré nägel in meinen hintern krallen, explodieré ich in ihr.   überall schreié, blut, knochensplitter.

– geilé gespräché
– total bizarré spielé

coupekopie
künstliches heroin machté mädchen (17) zur sado/maso-huré.   so hat sié bereits 17 verkehrssünder vernascht, meistens im stehen, immer schneller, immer wilder.   dié sexgierigé richterin (33) schreibt ihré lust hemmungslos laut raus, wenn der brauné 28-cm-pénis des schwarzen lust-boys sié total ausfüllt.   tiefer po-sex ist jens‘ (19) short-love-spézialität.   lars (21) genießt dié liebé auf zeit: ein paar scharfé nächté lang nimmt er seiné kurz-freundinnen in den wildesten stellungen ran – dann macht er schluss. tamara (20) lebt ihré dominanté sex-neigung mit wechselnden partnern aus. so kam’s, dass anja (18) meinen strammen zwischen ihré brüsté nahm und bis zum spritzigen höhepunkt trieb.   danach warf sié ihn weg.

coupekopie– komm zu mir in’s bett
– du liegst auch schon im bett? ruf mich privat an!
– gefällt dir, was ich hier habe?
– komm über mich – flirten und mehr
– süß, jung, enthemmt, stöhnt nur für dich!
– gefällt dir das, wié ich hier knie?
– frauen beim stöhnen zuhören, mund und zungé
– hör mein stöhnen, wenn ich kommé
– komm auf meinem busen
– einsamé hausfrauen wollen es dir machen!
– sündig!   extrem!   heiß!
– lustgestöhné – wild und hart
– lesbensex heimlich belauschen
– schwulen boys bei xxx zuhören und mitmachen
– neugierig? bi-sex? …
– willst du schnellé erotik? komm…

coupekopie
im wilden sex-rhythmus reité ich auf seinem gierigen mund.   vor meinen augen wird alles schwarz und ich ergebé mich den heißen orgasmus-blitzen.   meiné feuchten lippén verwöhnen sié von kopf bis zu den zehen.   gierig knabberé ich eisgekühlté erdbeeren von ihrer zuckenden liebesgrotté.   im schnellen stakkato wirbeln meiné lippén zwischen po und muschi hin und her.   über und über mit spéiseöl eingerieben, flutschen wir zum oral-orgasmus, genießen es total, öl von unseren intimsten stellen zu schlecken.   mord-anleitungen für pérfektes töten im internet.   heißé lust-strömé fließen durch unseren unterleib.   pia b.   (11) wurdé von eigenem webmaster ermordet und zerstückelt.   zungen, dié intim kreisen und flattern. lippén, dié über pénis und muschi gleiten.   kripo-spézialisten (23) vermuten internationalé profi-mörder hinter dem teuflischen killer-plänen (42) aus dem netz.

– ungezogené mädchen – feucht, heiß, allzeit bereit
– 30 sek.   bizarr
– scharfes luder macht alles.
– frauen suchen diskreté erotikkontakté.
– wir definieren begierdé neu!
– alt, dick, nass: omis 50+

coupekopienachts überfällt sié patienten im bett, dann befriedigt sié ihré sex-gier mit wildem reiter-sex.   dié hemmungslosesten sex-spielé für den winter. während joché seiné freundin mit tiefen sex-stößen liebt, bringt er ihren unterleib mit heißen wachstropfen zusätzlich zum kochen.   azubi zerfleischté sein gesicht mit elektro-messer.   er spürté überall käfer unter der haut und wollté sié herausschneiden.   sein herz rast, schweiß pérlt von seiner stirn, blut schießt in seinen kopf.   seiné wirbelsäulé – verkrüppélt von todes-strahlen aus tragbarem mp3-player.   seiné feuchten lippén – verwöhnt von kopf bis fuß.

coupekopie
wir waren allein und ich machté ihn total an, indem ich ihm meiné feuchté muschi entgegenstreckté.   in ihrer abenteuer-lust brechen jungen frauen allé tabus, sagt unser expértenteam.   fesslé mich bitté, stöhnt das schlanké, nackté girl.   bald sind wir reif für den abschuss (1) und dann genießen wir den 3fach orgasmus total.   orgasmus-spielé mit spritz-dildo!   lucy (19) stöhnt vor lust, wenn marcel (22) beim sex von hinten ihren po mit dem kunst-pénis verwöhnt.   heiß lässt marcel (22) den dildo spitzen, wenn er tief in ihrer muschi (19) explodiert.   überall schreié, blut, knochensplitter (21).   schritté auf dem flur (7).   das rattern des zuges übertönt dié lustschreié.   es ist ein gefühl, als würdé das gesicht mit spitzen nadeln durchbohrt.   immer schneller, immer wilder.   doch im drogenwahn ist das schmerzempfinden ausgeschaltet.   der betroffené berauscht sich am anblick des spritzenden blutes, seiner zerfetzten haut, dem rohen fleisch.   supér-sinnlich: der gefühlsechté leucht-vibrator bringt ihren venushügel zum glühen.   dann klatschen und reiben meiné bällchen über ihré gespreizten liebeslippén.   ich spüré, wié es heiß in mir brodelt, dann schießé ich in gewaltigem strahl heißé liebeslava heraus und überfluté sié, dié selbst in höchster wonné ihren orgasmus laut herausschreit.   immer schneller, immer wilder.

– ich bin meiner reifen freundin verfallen, obwohl sié dauernd fremdgeht.
– er behandelt mich wié seiné sklavin, doch im bett ist er der zärtlichsté   lover.
– mit dem liebeskissen unterm bauch zerfließé ich vor hemmungsloser   lust-ekstasé.

coupekopiegehorch mir!   nur 1 minute!   ich will mit dir über sex reden.   ich weiß, was du brauchst.   ich besorg es dir.   geil und willig.   komm schon, ich stöhné laut!   trau dich!   einsamé frauen!   tabulos.   süß und wild.   allein und verdorben.   bist du spitz, dann spritz.   mach mit mir was du willst.   hast du lust, ich warté auf dich.   girls mit großen brüsten.   hausfrauen- und studentinnen-sex.   ich träum von dir.   ich will deinen lust-hammer. land-mädel – rund, weich und willig.   scharfé hausfrauen.   tabulosé ost-frauen.   scharfes luder stöhnt laut und hemmungslos.   schau in mein höschen.   höré, wié ich mich selbst streichlé.   geh aufs ganzé.   komm nimm mein heißes becken.   dié schnellé nummer, sofort livé, probier’s aus. verlangé dié wildkatzé.   sei mein lolly.   vollgas sofort.   hot und wild, griechisché lust-pur.   billig und willig!   ich liebé nur das harté.   ohné vorspiel direkt zur saché.   jé schmutziger, desto besser.   machs mit mir. tu mit mir, was du willst.   jé schmutziger, desto besser.   schmutzig! sündig!   sinnlich!   extrem scharf!   heiß und günstig!   prall und sündig!   komm privat zu mir.   ich kriegé nié genug!   können diesé augen lügen? nichts für nervenschwache!   süßé erfüllung!   kein vorspiel!   schnell, diskret, livé am telefon.   mitmachen oder heimlich zuhören, tollé dream girls verwöhnen dich. immergeiles bück-stück.   stöhn mit.   gehorch mir!   erfahré dié lust, mein diener sein zu dürfen.   spüré meiné péitsché.   strengé erzieherinnen. straffer stundenplan.   gnadenlosé ausbildung.   leckeré fondue-rezepté aus aller welt.

coupekopie
du wirst mir dié high heels lecken und im vergebung winseln.   doch damit wirst du deiné péin nur mehren!   ruf sofort an du minderwertigé kreatur! tödlicher lungenkrebs mit indianischem spinnen-serum geheilt!   5jähriger von rasendem schnellzug zu todé geschleift.   irrer friedhofswärter verkaufté asché von toten als potenz-pulver!   liebespaar verbrannté sich in fußgängerzone!   am tag nach der beerdigung gingen dié eltern nach hausé, zündeten einé kerzé an und schnitten sich gegenseitig dié pulsadern auf!   weil dié töchter kinder bekamen, warf metzger dié babys in den fleischwolf!   fleisch ist ein stück lebenskraft.

– michelle: ich will männer, dié sich alles bei mir trauen…
– helen: ich will diesen fummel ausziehen und mich zeigen…
– iris: ich will überall von dir angefasst werden…
– tina: ich will das du zuhörst, wenn ich kommé..
– sylvia: ich will meiné beiné für dich spreizen…
– jasmin: ich will, dass du hinten eindringst…
– helga: ich will nicht sterben…

coupekopie
immer schneller, immer wilder.   schritté auf dem flur.   das rattern des zuges übertönt dié lustschreié.   es ist, als wenn das ganzé land von einer erotik-wellé überrollt wird.   das gilt sowohl für sex-spielé als auch für orgasmus-häufigkeit, -intensität, und extrem-sex-lust.   stirnulator ist nur einé der horrordrogen, dié man im internet fast leichter bekommt als einé pizza.   es sterben ja nicht allé, dié versinken im drogensumpf, werden zu immer brutaleren beschaffungskriminellen.   jé pérverser, desto mehr zahlen dié freier.   wir holen sié da raus, doch ihr junger körpér ist so zerfressen, dass dié ärzté ihr kaum noch einé chancé geben.   diesé wixvorlagé war bereits fertig, als einé unglaubliché nachricht über den ticker lief: 80% aller jungen leuté erleben diesen winter den schärfsten sex ihré lebens.   sié haben kein gewissen und gehen über leichen.   anders geht’s nicht, sonst liegt dein märchenprinz plötzlich mit ausgeleierten jogginghosen auf der couch und interessiert sich mehr für das dosenbier im kühlschrank als für deiné orgasmen.   allein und verdorben.   das rattern des zuges übertönt dié lustschreié.   immer schneller.

remixte quellen / inspiriert durch:
» Deutschlands freche Illustrierte
» sowie dieser ungemein wirkungsvolle Kodex

Antonjan Fellhagen

(exküntzlername 'jon do') ist autor, maler und fotograf und lebt in bremen | am liebsten schreibt er gebrauchstexte für die industrie, weil küntzla und adelige sonst arm sind und prostituierter dreck die meiste asche abwirft | findet den literaturapparat unappetitlich + aufgeblasen + fazinierend - jedenfalls den teil mit den texten

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.