Florida, Motel 6

Motel6
Ein Quarter und das Bett vibriert.
Schwüler Gang, dreissig Dollar
die Nacht. Das hier Gesuchte
ist ein Griff in Zigarettenrauch.
Ein Plastikbecher fliegt
über den Strand, vorbei
am Wrack eines weißen Testarossa,
die Jugend ist ernüchtert,
Rentnergolf flimmert am Horizont,
duldsame Weite prüft die Reisenden
unter wildem Adjektivhimmel.
Morgens runter nach Key West
im Oldsmobile, zur Bar der
späten Einsicht. Dehnungsfugen
machen Asphalt flexibel.

Martin Wessely

* 1971, studierte nach dem Abitur und war in den letzten Jahren in verschiedenen Positionen im internationalen Dienstleistungsmarketing tätig. Über den beruflichen Umgang mit Sprache hat er seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckt. Er lebt und arbeitet in Köln. Aktuelles Buch: 'bipolar. Die Verteidigung der Mitte' (Ch. Schroer, 2012).

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.