Gehobene Gesellschaft

auf der Empore
nachdem Papageno
von der Bühne geflattert war
lehnte ich mich zu ihr
rüber und kitschig wie
ich seien konnte
sagte ich:
Küss mich
als wär´s das letzte Mal!
Was sie natürlich nicht tat
aber sich auch nicht nehmen ließ
bis so ein abgedroschener
alter Sack von hinten röhrte
wir sollen gefälligst
ein Zimmer nehmen!

Nach allen Regeln der Kunst
ging ich die Sache an –
als ob Mozart nie Stinkefinger
im Theater machte, huh?

Frank Trummel

1984 in Wuppertal geboren. Fachabitur. Zivildienstleistender. Supermarktaushilfe. Küchenjunge. Kurierfahrer. Ausbildung zum Augenoptiker. Arbeitsloser. Halbtagsoptiker. Wird fortgesetzt…

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.