Markiert: Hölle

Adjektivkultur

Das Wogen der Unwissenheit. Das Rauschen des Wahnsinns. Das Stürmen des Hasses. Die unaussprechliche Stille der leisen Vorhöllen.

Himmel und Hölle

„Unten, schnarrte Hitler, als wir den Aufzug verließen und auf einen im hellen Frühlingslicht liegenden Platz, einen Vorplatz traten, unten in der Hölle bin ich der Chef, dort habe ich das letzte Wort, hier oben aber bin auch ich leider nur Befehlsempfänger, Offizier zwar, aber an die Weisungen des Chefs gebunden.“