Markiert: politik

AH! THEISMUS!

… unser täglich Brot gib uns heute (Und pass auf, dass uns die Dritte Welt nicht wieder alles wegfrisst) / Und vergib uns unsere Schuld (Sonst pfuscht Dir da wieder der Ratzinger rein)…

Rettung der Nation

Nachdem Dr. Johann Fausten unsere Bitte zur Zusammenarbeit schon an den Grenzen seiner Gehirngruft abgewiesen hatte, schickte uns sein Famulus ‚Magister Wagners Zehnpunkteprogramm zur Rettung der Nation‘.

Zur Rettung der Nation

Sie stehlen ihr Diebesgut durch Steuerschlupflöcher, über unbefestigte Grenzen hinweg, dann, wenn sie und ihr Erbeutetes gefragt sind, wenn Land und Leute Rat und Tat und Hilfe brauchen.

Saubermanns Schrecken

„Habe die Ehre, Herr Hitler. Wir hatten bereits gestern das Vergnügen.“
„Aber ich bin nicht der, für den Sie mich halten. Ich heiße Endhuhn. Sehen Sie, da steht es an der Tür.“
„Erinnern Sie sich, mein Führer! Niederlagen und Verluste werden leicht verdrängt.“

271

die fenster ohne griffe
KULTUR
Amt für
ohne Grenzen
Einwohneramt
Ausländerangelegenheiten
für das
multikulturelle
Nürnberg

Der Feind

‚Wer keine Feinde hat, hat keinen Charakter.‘ (S. Hussein) Ich führte ein langweiliges Leben. Weil ich ein langweiliger Mensch war. Genau deswegen hatte...

Weltfeiertag der Ratten

„Ich habe mir solche Mühe gegeben, mir fast einen abgebrochen zwischen Neandertaler und Cro-Magnon. Großes Hirn, Intelligenz, Bewusstsein. Und was ist draus geworden?“

Stoiber Swinger Sehnsucht

„Der Kandidat ist da. Und natürlich trinkt er, aber nur einen kurzen Schluck. Viel häufiger dreht er das Weißbier in die Kameras. Dann hat Dieter mich gevögelt, und Conny kam sich ein bißchen wie ein Zuschauer vor.“

Klima - Foto: Der Wirt

Prima Klima

Lebolek: Meine Damen und Herren, ich wende mich zuerst an Goucho Bush mit der nicht einfachen Frage: Verändert sich das Klima nach Osten?

Bush: Ey, wir ham gutes Wetter hier in Texas. Ey, das lohnt sich. Naja im Osten da is immer kalter Krieg, aber hier in Texas isses echt schnuckelig

Cyberwar

Das Visuakel von Del Phi Tron hat die kleine Geschichte, die ich euch erzähle, bereits drei Echtzeiträume früher auf den Lichtschirmen von Rest-Terra projiziert – jenen winzigen Gefängnisplaneten, auf dem SF-Autoren ihre zu kurzen Reststrafen abbüßen