Mit dem Fahrrad über Land

Autos, überall Autos, au- au- Autos, dazu Vatertagsleichen am Wegesrand, Vatertagsleichen, Erbrochenes, Scherben und Schlaglöcher, vor allem aber Autos, Autos in allen Größen, in allen Formen, ob als Lastwagen, Busse oder Motorräder, Autos in der Landschaft, in einem aus dem Winterschlaf erwachenden Hügelmeer, Autos und Wanzen auf Wanderschaft, Asseln und Schnecken und Kater, im Kopf, Kopfkater und Autos, au- au- Autos…

Rüdiger Saß

geboren 1966 | Wohnhaft in Hamburg | Soziologe | zuletzt erschienen: Neues von der Heimatfront (Roman). Bench Press Publishing, 2008.
Siehe auch www.myspace.com/leereimer – Noch zu haben: Nachtstühle – Erzählungen und Prosa

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.