Theorie der sekundären Primärverwertung

venezia150x267
Es gibt keine Musik mehr,
nur noch Texte über Musik.

Es gibt keine Bilder mehr,
nur noch Texte über Bilder.

Es gibt keine Bücher mehr,
nur noch Texte über Bücher.

Es gab eine Zeit,
da gab es Gedichte über Gedichte.

Jetzt gibt es nur noch
Gedichte über Gedichte.

 

 

Francis Nenik

Francis Nenik lebt als Bauer auf dem Land und schreibt in seiner Freizeit. Er hat diverse Bücher veröffentlicht. Seine aktuellen Werke umfassen den Loseblattroman »XO« (2012) sowie ein Buch mit Texten in strenger Alliteration (2013, zusammen mit der Illustratorin Halina Kirschner). Auf Englisch erscheint im Oktober sein Buch »The Marvel of Biographical Bookkeeping« in der Übersetzung von Katy Derbyshire bei Readux Books. Ein Großteil von Neniks Werken existiert dabei nicht nur auf dem Papier, sondern kann – dank der jeweils verwendeten Creative Commons Lizenz – in seiner digitalen Version kostenlos im Internet gelesen, heruntergeladen und weiterverbreitet werden. www.the-quandary-novelists.com / ww.ed-cetera.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.