trübe aussichten

nacht im herzen kühlt die luft
endzeit füllt den raum
gelöschte kerzen frauenduft
in einem längst gelebten traum

die illusion täuscht wirklichkeit
schwärze dieser nacht
ein produkt der einsamkeit
für hungernde hervorgebracht

langsamen schrittes heimwärts wagen
nichts an zukunft existiert
durchs leben sich alleine plagen
wer jetzt noch wacht verliert

Thomas Hollinger

geboren 1970 in homburg/saar | auszeichnungen auf kommunaler, bundes- und landesebene | aufenthalte in spanien, frankreich, usa,
italien, schweiz, ungarn, österreich, griechenland, tschechien, niederlande, england, luxemburg, türkei, helgoland | lebt und arbeitet in homburg/saar | www.thomashollinger.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.