Wiedergeburt

„Wie lange?“
„Sechs Millimeter, bitte“
„Mit waschen?“
„Natürlich. Ohne waschen könnte ich auch selber machen.“

„Haben sie auch Swatch-Uhren?“
„Ja, aber nicht viele.“
„Ich will ja auch nur eine. Haben Sie auch diese automatischen?“
„Ja, aber von denen haben wir überhaupt nur eine.“
„Die nehme ich bitte.“

„Einmal Provenciale und eine kleine Dose Almdudler bitte.“
„Kalt oder von heraußen?“
„Kalt bitte.“

Lethargoman

hatte 1977 seinen Platz eingenommen - im Alter von 7 bis 9 Jahren intensive Auseinandersetzung mit dem Universum - erster Alkoholrausch mit 14 - erste nicht-trivial rekursive sozialkritische Satire mit 16: "Fred the Fabolous Fish" (Themaverfehlung) - im Januar 2006 im Alter von 28 Jahren in Bolivien ausgeraubt und ermordet. Der Kaschemmenwirt trauert um Kirsten 'Lethargoman' Rabitsch.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.