Zuchterfolge

Ich züchte meine eigenen Knopflöcher. Die passenden Knöpfe beziehe ich beim Züchter nebenan. Er kreuzt Horn mit Bronze. Eine interessante Mischung, aber auch nicht ganz einfach zu halten. Horn kann mitunter sehr eigensinnig sein. Und Bronze ist sehr anspruchsvoll. Deshalb sind solche Züchtungen auch nicht ganz billig.

Meine Knopflöcher sind im Vergleich eher pflegeleicht. Bis auf ein paar Zänkereien leben sie recht harmonisch zusammen.

knoplochIch muss noch erwähnen, dass ich nur Amateurzüchter bin. Nur für den Hausgebrauch. Die Konkurrenz aus dem Fernen Osten ist doch sehr groß. Neuerdings drängen sogar die Grönländer auf dem Markt. Da bleibt naturgemäß die Qualität auf der Strecke.

Und es geht doch nichts über selbst gezüchtete Knopflöcher.

R.Gruwe

Renegald Gruwe, Jahrgang 56, lebt in Berlin als Musiker, Zeichner und Schriftsteller. Über das Verfassen von Liedtexten kam er zum Schreiben von Belletristik.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.