nur eine knochenzange

   I

zwei überhängende beine aus der stramm verhüllten stützstruktur
bestellt um intimeres werkzeug zu schützen
forkeln wie hellebarden nur dumpfer
aus der ferne beinahe stumm unhörbar hinter den grillen

die paarhufer traben in kreisen parallel
verrenken den hals um sich selber zu sehen
oder auf wessen revier sie bummeln
geraten klackernd aneinander drücken lautlos
ihren überschweren schmuck ans hirn des andern

   * * *

während die platzhirsche kommentkämpfe harken
   (der klügere gibt frei die aussicht los
   spart mühe die nicht lohnt;)
entführt der kleptogatte eine kuh aus gutwilliger schar
während vorteilig platzierte plötzlich röhren, voll inbrunst
der schutz sei geglückt…

   * * *

Doch nein!, der kampf ist nur selbstzweck
   es fallen ab die peinlichen fragen:
was sollen hinde mit der wartezeit…?
was tun sie in der zwischenzeit?
(unfreiwillig müssen fremde ausgeburten aufgezogen werden)

der kampf – manches weibchen berauscht sich auch an seinem geilen pathos
der stolz des siegers würzt die werbung
klärt auf die trübe masse fell
so lange, bis die wölfe schnappen und die gruppe durcheinander springen

 

   II

wir: das sind
in schienen gelegte züge
mienenspiel aus den adern, der erde

„konstruktion auf verkrustetem ball“
lange kunst aus gekühlter weile

durchnacht sich selbst, überlassen
narzissmus neigt allüberall
kein gott mehr der herabblickt
kein liebes auge das noch sehen kann
ein spiegel – einen zeugen

und die vorsehung fortwährender verkümmerung
das walzwerk kann rollen!
die kamera sieht das mikrophon hört:

„beug dich über deine eitelkeit“

das herz: sein flügelschlag, kurzes
verharren nur an einem ort
dauernd sind bloß
verhaltensweisen ein-
richtungen

 

   III

und das ist der geheime trost
dass uns das schicksal wieder lost

dass nur der fötus sich bequem autofellieren kann

dass der versuchte fuß geahntes findet nicht
denn auf dem weg verliert er das gesicht

Jari N.

Man kann nicht nach den Sternen greifen. Trotzdem steigen wir geradewegs in den Himmel und fallen, fallen tief -- das nennt man dann eine Sternschnuppe.

Das könnte dich auch interessieren …