Markiert: surrealseltsam

Träume

Im Traum ging ich durch einen Wald. Ich ging über ein Feld, ich schwamm durch einen See, ich ging über einen Hügel, ich ging durch eine Stadt, durch einen Saal, durch die Dämmerung und über einen Gehsteig. Ich ging durch die knisternde Luft, durch ein Treppenhaus, durch Gestrüpp und über ein Gebirge ging ich. Ich wollte schon Gefallen daran finden, immer nur zu gehen, da glitt ich aus und im nächsten Moment lag ich wach im zerwühlten Bettzeug.

Avantgas

Dreidimensionale Balsamierungskünste kogelartig ausgelotet und eingelöf-löf

Das Lachen der Silberfische

Da ich kein Geld für Essen und Trinken aufbringen musste und sich das Klopapier somit erübrigte, verließ ich die Wohnung gar nicht mehr, hing in der Schwebe unter der Zimmerdecke.

Zuchterfolge

„Er kreuzt Horn mit Bronze. Eine interessante Mischung, aber auch nicht ganz einfach zu halten.“

Splitter

Obschon mit Gesäßstriemen, mit Schweiß und Schluckauf gezeichnet, hüpft der König…

Der Ringer beim Pulloverkauf

Der Ringer beim Pulloverkauf beobachtet auf dem Weg ins Kaufhaus diese Vorfälle: Als eine Giraffe in der Straßenbahn stolpert, richtet sich der vierbeinige Gregorio Scarta, seines Zeichens kriminalistischer Schäferhund, auf und…

Meister Sakul

Meister Sakul sprang mit einem großen Satz zum Feuer am Einbauschrank, der war vollgestellt mit Büchern und einzelnen abgestandenen Bieren die sicher schon stanken. Die Kronkorken wellten sich. Darunter erkannte ich eine deutsche Ausgabe der Commedia. Phaidon. Ich hechtete, fischte sie aus der Brunst und …

Befreiung mit schwerem Gerät

Erzählung mit Bube und Dame : … Ich krieche den Gang entlang, wobei der Morgenstern hinter mit eine tiefe Rinne in den Lehmboden gräbt. Ich bewege mich ungestört. Kein Wasser tropft in meine Augen, wenn ich zur Decke blicke. In der Nähe der Gitterstäbe atme ich den Geruch von Fleischresten und Ammoniak ein, aber selbst wenn nichts auf Leben hinweisen würde, hätte ich keine Sorge, meine Schwester aufzuspüren, die sich hier befindet, seit sie anfing, nach Luft zu schnappen und die Augen zu verdrehen…

Widerlegung der Quantentheorie

Also ich sitze da betrunken auf der Mauer ungefähr einen Meter über dem Boden kippe dann wie man es von einem Obdachlosen erwartet nach vorne und falle wie ein Sack auf den Gehsteig …

Krömel inne Tröt

Krömel inne Tröt. Ein Film von Rüdiger Abshalom Dalit Tarannum Tamerlan Mugiraneza Sylla TianMa Westphal, starring Gregor Bendel und Rolf Habel.